Klare


Bestseller

Artikel 1 - 17 von 17

Der edle Kornbrand

 

Der Kornbrand ist nicht gleich Kornbrand. Korn, Kornbrand, Doppelkorn, Edelkorn oder Premium Kornbrand sind weitere Bezeichnung die sich seit dem 1500 Jahrhundert etabliert haben. Es gibt in der Bezeichnung der traditionellen Spirituose kleine, aber feine Unterschiede. So wird er meist umgangssprachlich z. B. einfach nur als Korn betitelt, wobei es gesetzliche Definitionen gibt, wie dieser genannt werden darf. Ein "Korn" muss mindestens 32 % Alkoholgehalt enthalten, um sich "Korn" nennen zu dürfen. Ab 37,5 % Alkoholgehalt darf sich dieser bereits als "Kornbrand" bezeichnen. Am Markt unter den Verbrauchern etablierte sich hingegen der wohl eher bekanntere Name "Doppelkorn" mit 38 %, der mit dem Kornbrand gleich zu setzen ist.

Es gibt aber auch noch weitere geschützte Zusätze für den Kornbrand oder Korn:

 

  • Bergischer

  • Sendenhorster

  • Hasetaler

  • Münsterländer

  • Emsländer

  • Haselünner

 

Das deutsche Reinheitsgebot, welches 1909 aufgrund von gepanschten Kornbrand mit Kartoffelschnaps und Gewürzen erlassen wurde, schreibt vor, dass der Kornbrand nur auf deutschsprachigen Böden hergestellt werden darf.

Zu der Herstellung der Kornbrand-Spirituose sind nach dem Gesetz nur auch folgende Getreidesorten erlaubt:

 

  • Gerste

  • Weizen

  • Hafer

  • Buchweizen

  • Roggen

 

Aus der Gerste wird wird hauptsächlich Malz für den späteren Maischprozess gewonnen. Gebrannt wird die eigentliche Spirituose dagegen zum Großteil aus den Getreidesorten Roggen oder Weizen. Die anderen Getreidesorten werden aus z. B. wirtschaftlichen Gründen hingegen kaum in der Kornbrand-Spirituosen Herstellung verwendet.

 

Der Kornbrand genießt in der letzten Zeit einen immer besser werdenden Ruf. Dank dem Premium Kornbrand von der Destille Berliner Brandstifter, oder dem HARDKORN von Sophia Thomalla, erweckt der Korn den Zeitgeist der verblassten Spirituose wieder zum neuen Leben und steigert den Verkauf von Korn auf ein neues Level. Das zeigen auch die jüngst ermitteten Analysen von Verbrauchen die Kornbrand kaufen und bei uns im Online Shop bestellen.

 

Um das Bukett des Korns abzurunden und zu harmonisieren, werden einige edle Kornbrände über Eichenholz gelagert und anschließend auf Trinkstärke gebracht. Durch neue und verbesserte Techniken in der Kornbrennerei, entsteht so ein qualitativ hochwertiges Produkt, das auch geschmacklich auf ganzer Linie überzeugen kann.